Över mi

Levensloop un Eckdaten:

 

25.10.1940:  ...

Geboren in Eutin (Ostholstein)

 

16.03.1957:  

Realschulabschluss der Städtischen Mittelschule Neustadt in Holstein

 

01.04.1957:  

Beginn der Gärtnerlehre bei Fa. Ernst Kiesewetter, Grömitz bis zum 31.3.1959

 

17.03.1959:  

Ablegung der Gärtnergehilfenprüfung

 

Seit 1959:  

Aktives Mitglied im Verein “Europäische Trachtenwoche an der Ostsee in Neustadt in Holstein e. V.“ mit Übernahme mehrerer Tätigkeiten.

 

Seit 1962:  

Mitglied des Kuratoriums der “Europäischen Volkstums-und Trachtenwochen“. Seit 1967 verantwortlicher Programmgestalter der Trachtenwochen. Gestaltung der Festschrift zum 50jährigen Jubiläum im Jahre 2001 und der folgenden Jahre.

 

1963:  

Vom 1.10.1963 - 13. 3.1964  Besuch der Gartenbauschule der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein mit Ablegung der Abschlussprüfung

 

Seit 1964:  

Am 9. April 1964 Ablegung der Gärtnermeisterprüfung

 

10.07.1965:  

Geburt meiner Tochter Kirsten.

 

Seit 1965:  

Übernahme des elterlichen Gartenbaubetriebes in der Rosenstr. 25 mit angeschlossenem Flortistfachgeschäft in der Kremper Str. 5, sowie Filialen im Ferienzentrum Sierksorf und in Neustadt in Holstein, Sandberger Weg 44

 

Seit 1965:  

Begeistertes Mitglied der Neustädter Schützengilde e. V. - Seit 1990  bis 2013 Sicherheitsoffizier. 1995: Schützenkönig. Hielt im Jahr des Stadtjubiläums 1994 die “Vaterländische  Ansprache“ in plattdeutsch zum Thema “Plattdüütsch mutt leven!“

 

22.09.1967:  

Geburt meines Sohnes Dirk-Heinrich

 

Seit 1968:  

Mitglied des Turn- und Sportvereines Neustadt, zunächst als aktiver Tischtennis-Spieler. Von 1978-1983 verantwortlicher Spartenleiter der Fußballabteilung des TSV. 1993 wesentliche Gestaltung  der Festschrift zum 125jährigen Jubiläum.

 

1968/69:  

Mitglied des Städtischen Festausschusses zur 725-Jahr-Feier der Stadt Neustadt in Holstein im Jahre 1969.

 

Seit 1970:  

Mitglied  der Christlich Demokratischen Union. Seit 2010 Träger der Treuenadel der CDU für 40jährige Mitgliedschaft.

 

Seit 1978:  

Gründer und langjähriger 1. Vorsitzender des Fußball-Förderungskreises des TSV Neustadt und Leiter des Vergabeausschusses von 1978-1989.

 

Seit 1986:  

Am 12.11.1986 zum 2. Vorsitzenden des Vereins Europäische Trachtenwochen an der Ostsee in Neustadt in Holstein e. V. gewählt.

 

Seit 1982:  

Kommunalpolitische Tätigkeiten in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Neustadt in Holstein bis zum Jahr 2001

 

Seit 1992:   

Mitbegründer und aktives Mitglied der  Musikgruppe “Handgemacht“ zur Pflege des plattdeutschen  und maritimen Liedgutes.

Auftritte u.a. auch im Ausland: 1993 USA  (New York), 1994 Hong Kong und Thailand, 1997 Süd-Afrika

 

1993/94:   

Mitglied des  Städtischen Festausschusses zum 750jährigen Stadtjubiläum der Stadt Neustadt in Holstein und Mitglied des Redaktionsausschusses für die Festschrift zum 750jährigen Stadtjubiläumim Jahre 1994.

 

Seit 1994:   

Am 25.Juni 1994 zum Amtspatron des Neustädter Fischeramtes von 1474 (ältestes Fischeramt Deutschlands) gewählt.

 

Seit 1998:   

Seit dem 27. Mai 1998 Träger der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Roten Kreuzes, Landesverband Schleswig-Holstein.

 

Seit 1999:  

Am 19. Februar 1999 zum Ehrenamtsbruder des Neustädter Fischeramtes von 1474 ernannt worden.

 

Seit 2002:  

Im Jahre 2002 zum 1. Vorsitzenden des Vereins Europäische Trachtenwoche an der Ostsee in Neustadt in Holstein e. V gewählt und bis zum Jahre 2014 ausgeübt.

 

Seit 2006:  

Am 14.11.2006 auf der Gründungsversammlung zum 2. Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer des Museums der Stadt Neustadt in Holstein e. V. gewählt und bis zum Jahr 2014 ausgeübt.

 

Seit 2008:  

Seit dem 7. Oktober 2008 Träger der Ehrennadel des Kreises Ostholstein

 

Seit 2012:  

Im Jahre 2012 zum Vorsitzenden des Kuratoriums des XXVIII. europäischen folklore-festivals 2013 gewählt.

 

03.10.2012:  

Schließung des Floristfachgeschäftes Blumen-Evers, Inh. Heinrich Evers e. K. in der Kremper Str. 5

 

Seit 2012:  

Seit dem 30.10.2012 Dozent an der Volkhochschule in Neustadt in Holstein für Plattdeutsch in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

 

Seit 2013:  

Mitglied der Eckernförder Bürgerschützengilde von 1570 e. V. (Gelbe-Westen-Gilde)

 

Seit 2014:  

Zum Ehrenvorsitzenden des „Vereins Europäische Trachtenwoche an der Ostsee in Neustadt in Holstein e. V.“ ernannt.

 

Seit 2014:  

Seit dem 1.1.2014 zum 1. Plattdeutschbeauftragten des Kreises Ostholstein durch den Landrat des Kreises Ostholstein berufen worden.

 

Seit 2016:  

Dozent an der Volkshochschule Klingberg am See e. V. für Plattdeutschkurse.

 

14.10.2016:  

Mein erstes Hörbuch "Kiek in de Sünn un nich in't Muuslock" mit 22 plattdeutsche Geschichten zum Schmunzeln, Lachen, Nachdenken und Träumen erscheint.

 

01.12.2016:  

Mein zweites Hörbuch “Wiehnacht an de Küst – Plattdeutsche Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit” mit 38 plattdeutschen Weihnachtsgeschichten und Gedichten erscheint.